Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 

Drei Fragen an...Horst Lichter!

Am 8. November 2015 wurde die ZDF-Sendung "Horst Lichter on tour - Entlang der Südtiroler Weinstraße" ausgestrahlt...das Ergebnis von zwei spannenden Wochen, die wir mir dem ZDF-Team und Horst Lichter verbringen durften!
 
Beim Dreh zur ZDF-Sendung „Horst Lichter on tour – Entlang der Südtiroler Weinstraße“ im Herbst durften wir den sympathischen Schnurrbart-Träger persönlich kennenlernen.
Starallüren und Wichtigtuerei – Fehlanzeige! Der berühmte und beliebte deutsche Fernsehkoch und Moderator unterhält die Menschen um sich mit charmantem Humor, frecher Schnauze und jeder Menge Herzlichkeit.
Nach seinem Besuch in Südtirol wollten wir von ihm noch ein paar Eindrücke zu unserem Land erfahren und haben ihm deshalb - ganz konventionell - eine E-Mail-Anfrage an die Adresse des Managements von Horst Lichter geschickt. Und was macht ein Horst Lichter? Genau – er ruft einfach mal schnell an…“Wissen Sie, ich dachte mir halt, ich schreib nicht so gerne E-Mails und bevor ich das jetzt wieder rausschiebe, klingel ich doch einfach mal durch.“
Wunderbar sympathisch und herrlich bodenständig.


 
 
 
Entdecken Sie das Weindorf Eppan, wie es Horst Lichter getan hat >>> hier finden Sie die passende Unterkunft.
Tourismusverein Eppan: „Die Sehnsucht der Deutschen nach einem Urlaub in Südtirol ist groß – worin besteht Ihre Sehnsucht nach Südtirol?“
  
Horst Lichter: „Na, da würde ich doch mal sagen: die wunderbare Landschaft, das Gefühl der Geborgenheit, und natürlich das leckere Essen und die Getränke. Wobei die Geborgenheit ganz klar durch die Menschen im Land widergespiegelt wird.“
  
Tourismusverein Eppan: „Mit dem Cabriolet entlang der Südtiroler Weinstraße – klingt nach Urlaub. Nennen Sie uns drei Gründe für einen Urlaub an der Südtiroler Weinstraße!“
  
Horst Lichter: „Tja, da könnte man nun eigentlich nochmal dieselben Sachen aufzählen…also erstens, ganz klar, werden die Augen verwöhnt von einem Paradies an Landschaft. Zweitens, dass man überall einkehren kann um zu essen und zu trinken und drittens, tja…dass man eigentlich nicht mehr weg will.“  
    

Tourismusverein Eppan:
„Wenn Sie an Eppan denken, denken Sie an…?“
  
Horst Lichter: „…eine traumhafte Zeit, die viel zu schnell verlief! Und dass ich dem äußerst sympathischen Sänger Max von Milland gerne eine meiner Töchter anvertraut hätte! Eines habe ich mir übrigens schon fest vorgenommen: nächstes Jahr mit meinem Schatz zurückzukommen!

(Interview geführt von Stefanie Gamper)

Bilder:
- Direktor Tourismusverein Eppan Thomas Rauch mit Horst Lichter
- Renate Haller, Horst Lichter, "Saltner" Hartmann Haller
- Horst Lichter und Sänger Max von Milland im Cabriolet
- Horst Lichter und Sänger Max von Milland während der Dreharbeiten auf Schloss Hotel Korb

 
 
Veröffentlicht am 07.12.2015
 
Ihre Meinung ist uns wichtig! Teilen Sie sie uns mit Einen Kommentar verfassen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Kommentar absenden
 
Like it! Share it!
Wie findest du diesen Artikel?
 
 
 
 

Artikel die Sie interessieren könnten

 
 
Kultur

„Um an etwas Bestimmtem zu arbeiten, ist es immer gut, die gewohnte Umgebung zu verlassen“
 
 
 
 
 
 
 

News & Aktuelles

Immer informiert mit der Eppan Newsletter
 
 
 
 Senden