Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 

Eppaner Brennereien ausgezeichnet

Mit knapp 1.100 Edelbrand-Proben von 129 Destillerien aus 11 Ländern konnte die Destillata ihren Stellenwert als führende internationale Edelbrandmeisterschaft Europas einmal mehr unterstreichen. Mit dabei waren die Eppaner Brennmeister - und dies mit Erfolg.
 
Im prachtvollen Ambiente des Stefaniensaals im Congress Graz glänzten im März 2016 die beiden Eppaner Brennmeister Alexander Ortler und Erwin Leimgruber bei der Edelbrand-Prämierung Destillata 2016.
 
 
 
Alexander Ortler von der Hofbrennerei Ortler konnte sich aufs Neue den Titel Nationensieger Italien sichern und wurde erneut in den „Kreis der Auserwählten Destillerien“ aufgenommen. Er platzierte sich somit in der Gesamtwertung unter den 12 Top Destillerien. Die Auszeichung „Edelbrand des Jahres“ erhielt der junge Brenner aus Eppan für seinen „Traubenbrand Goldmuskateller“ Zudem kehrte Ortler mit weiteren zwei Goldmedaillen sowie einigen Silber- und Bronzemedaillen zurück.

Mit 16 Medaillen, davon zwei für den Edelbrand des Jahres sowie zwei Goldmedaillen für die Grappas Gewürztraminer Barrique und Goldmuskateller Barrique, schloss Erwin Leimgruber der Eppaner Hofbrennerei St. Urban erfolgreich die Destillata 2016 in Graz ab.


Lust auf mehr? Zu den Eppaner Brennereien >>
 
 
Veröffentlicht am 17.03.2016
 
Ihre Meinung ist uns wichtig! Teilen Sie sie uns mit Einen Kommentar verfassen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Kommentar absenden
 
Like it! Share it!
Wie findest du diesen Artikel?
 
 
 
 

Artikel die Sie interessieren könnten

 
 
 
 
 

News & Aktuelles

Immer informiert mit der Eppan Newsletter
 
 
 
 Senden