Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 

Rezept | Hausgemachte Tortelloni

Vegetarische Rezeptidee mit Schaftopfen und Bärlauchsud von Roland Lamprecht, Stroblhof, Pigeno | Eppan.
 
ZUTATEN

Für den Teig
250g Weizenmehl OO
250g Hartweizenmehl
2 Eier
11 Eigelbe
1 Prise Salz

Für die Fülle
300g Schaftopfen
Thymian
Zitronenschale
Salz
Pfeffer

Für den Bärlauchsud
2 festkochende Kartoffeln
2 Schalotten
1 Knoblauch
Thymian
400 ml Gemüsefond
Salz
Pfeffer
Olivenöl
1 Bund Bärlauch

Zum Anrichten
Etwas Schaftopfen
Ofentomaten


ZUBEREITUNG

Zutaten für den Nudelteig zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Mit Klarsichtfolie bedecken und 1 Stunde ruhen lassen.

Schaftopfen in einem Sieb abtropfen lassen. Mit Thymian, Zitronenschale, Salz und Pfeffer abschmecken. Teig mit der Nudelmaschine sehr dünn ausrollen.

Mit einem Metallring 7 – 8 cm Ø Kreise ausstechen, etwas Topfen auf die obere Hälfte geben, Ränder mit Wasser bestreichen und Tortelloni formen.

Kartoffeln schälen und in feine Scheiben schneiden. Schalotten in feine Ringe schneiden und in etwas Olivenöl dünsten, Kartoffeln und Knoblauch dazugeben und kurz mitdünsten. Mit Gemüsefond aufgießen, Thymian dazugeben und ca. 15 Min. köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und fein mixen. Kartoffelsud auskühlen lassen. Dann Bärlauchblätter dazugeben und alles auf hoher Stufe mixen.

Totelloni in reichlich Salzwasser ca. 5-6 Min. kochen. Bärlauchsud kurz erwärmen, in tiefe Teller gießen und Tortelloni dazugeben. Mit Ofentomaten und Schaftopfen garnieren.

Weinempfehlung:
Weißburgunder Strahler Weingut Stroblhof 2014
 
 
Gemüse trifft Wein. Eppaner Gastwirte kreieren vom 14. bis 24. April für Feinschmecker und Genussfreunde mediterran-alpine Frühlingsmenüs und raffinierte vegetarische Gerichten mit erlesener Eppaner Weinbegleitung.
> Hier Programm eppanCulinaria | Gemüse trifft Wein nachlesen
 
 
Veröffentlicht am 07.03.2016
 
Ihre Meinung ist uns wichtig! Teilen Sie sie uns mit Einen Kommentar verfassen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Kommentar absenden
 
Like it! Share it!
Wie findest du diesen Artikel?
 
 
 
 

Artikel die Sie interessieren könnten

 
 
 
 
 

News & Aktuelles

Immer informiert mit der Eppan Newsletter
 
 
 
 Senden