Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 

Rezept | Südtiroler Weinsuppe

Die Weißweinsuppe - ein Südtiroler Klassiker, der besonders gut zu Eppan passt, befinden wir uns doch in der größten Weinbaugemeinde des Landes. Ob als Vorspeise für ein abendliches Dinner oder als leichter Lunch - die Südtiroler Weinsuppe überzeugt mit ihrem einzigartigen Geschmack. Kochen Sie sie ganz einfach Zuhause nach.
 
Rezept für 4 Personen

ZUTATEN

Für die Suppe:

250 ml kräftige Fleischsuppe
125 ml Weißwein (z.B. Eppaner Weißburgunder)
3 Eidotter
100 ml Sahne
eine Msp. Muskatnuss
eine Msp. Zimt
Salz und Pfeffer zum Würzen

Für die Croutons:

2 Scheiben Toastbrot
Butter zum Anbraten
etwas Zimt und Muskatnuss

 
 
 

Zubereitung

Fleischsuppe und Weißwein in einen Topf füllen. Die Sahne mit dem Eigelb verrühren und dazugeben. Anschließend langsam erhitzen und mit einem Schneebesen schaumig schlagen, ohne dass das Eigelb gerinnt. (Achtung: Die Suppe darf nie kochen!) Sobald die Suppe schaumig aufgeschlagen ist, mit Muskatnuss, Zimt, Salz und Pfeffer (weiß) würzen.

Das Toastbrot entrinden und in kleine Würfel schneiden. In einer Pfanne die Butter schmelzen, die Toastbrotwürfel dazugeben und goldbraun rösten. Zum Schluss mit etwas Muskatnuss und Zimt bestreuen und gleich aus der Pfannen nehmen.

Die Weinsuppe in Suppentellern anrichten, mit den Zimtcroutons bestreuen, eventuell mit frischem Grün garnieren und heiß servieren.

Tipp: 
Zur Weinsuppe passt besonders gut der verkochte Weißburgunder, gut gekühlt.

Guten Appetit und Prost!

 
 
Veröffentlicht am 10.01.2018
 
Ihre Meinung ist uns wichtig! Teilen Sie sie uns mit Einen Kommentar verfassen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Kommentar absenden
 
Like it! Share it!
Wie findest du diesen Artikel?
 
 
 
 

Artikel die Sie interessieren könnten

 
 
Genuss

Vor Kurzem wurde der junge Koch Manuel Ebner vom Ansitz „Rungghof“ in Girlan mit zwei „Gault-Millau“ Hauben ausgezeichnet.

 
 
 
 
 
 
 

News & Aktuelles

Immer informiert mit der Eppan Newsletter
 
 
 
 Senden