Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 

Schreckbichler Chardonnay mit „Oscar regionale“ ausgezeichnet

Der Chardonnay Altkirch der Kellerei Schreckbichl wurde vom italienischen Weinführer „Berebene“ mit dem „Oscar regionale“, als Wein mit dem besten Qualitäts-Preisverhältnis Südtirols ausgezeichnet.
 
Seit den 1980-er Jahren gehört der Chardonnay zu den wichtigsten Schreckbichler Rebsorten und Schreckbichl hat sich national und international als erstklassiger Chardonnay-Produzent etabliert. Der Chardonnay Altkirch der klassischen Linie kann vor allem durch sein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis punkten. Dies bestätigte bereits in den vergangenen Jahren der Weinführer „Berebene“ des Gambero Rosso, der Weine unter 10 € nach Preis-Leistungsverhältnis bewertet und dem Altkirch mehrmals den „Oscar qualità/prezzo“ verliehen hat. In diesem Jahr wurde der Wein zusätzlich mit dem „Oscar regionale“, als Wein mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis Südtirols ausgezeichnet.

Auch in Zukunft will man in Schreckbichl verstärkt auf diese Leitsorte setzen und die bestens eingeführten Chardonnays Altkirch und Formigar sollen in Zukunft noch mehr in den Mittelpunkt rücken. Deshalb hat man sich dafür entschieden den Pinay aus der Produktpalette zu nehmen.

Direktor Wolfgang Raifer erklärt die Entscheidung: „Sowohl der Altkirch als auch der Formigar, erfreuen sich großer Nachfrage und wir sind überzeugt, dass unsere Kunden die Sortimentsanpassung positiv aufnehmen und auch in Zukunft auf unsere Chardonnays setzen werden.“
 
 
 
 
Veröffentlicht am 03.03.2015
 
Ihre Meinung ist uns wichtig! Teilen Sie sie uns mit Einen Kommentar verfassen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Kommentar absenden
 
Like it! Share it!
Wie findest du diesen Artikel?
 
 
 
 

Artikel die Sie interessieren könnten

 
 
 
 
 

News & Aktuelles

Immer informiert mit der Eppan Newsletter
 
 
 
 Senden