Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 

Unterwegs auf dem Eppaner Höhenweg

Gemeinsam mit zwei lokalen Wanderexperten, Antonia Niedrist und Josef Petermair, erwanderten wir bei angenehmen Frühlingstemperaturen am 28. April den Eppaner Höhenweg und genossen die herrlichen Ausblicke und die frische Waldluft.
 
Los ging die Wanderung vom Parkplatz Matschatsch, welche auf der Straße Richtung Mendelpass liegt. Von dort wanderten wir über den schmalen Weg Nr. 9 durch den Wald und überquerten den Furglauerbach. Nach einem kurzen Anstieg erreichten wir das Wasserreservoir wo wir uns mit einem süßen Golden – einem Südtiroler Apfel – stärkten.

Nach der Pause setzten wir unseren Weg, gespickt mit traumhaften Panoramaaussichten über Eppan, die Landeshauptstadt Bozen und die umliegende Bergwelt und die Dolomiten fort. Die Südtiroler Wanderführerin und AVS-Sektionsleiterin Antonia Niedrist führte uns in die Blumenwelt entlang des Weges ein und benannte mit uns die Berggipfel am Horizont.

Wer möchte kann bei Buchwald vom Eppaner Höhenweg aussteigen und von dort Richtung Eppan | Berg wandern, wir setzen jedoch unsere Wanderung fort und wanderten weiter, vorbei an den Abzweigungen zur Kemat- und Großen Scharten, welche über uns eingebettet im Mendelkamm lagen.

Schließlich verabschiedeten wir uns vom über uns thronenden Gipfel des Gantkofels und steigen über den Weg Nr. 12 nach Perdonig | Eppan ab. Dort angelangt belohnten wir die zurückgelegten Meter auf der Panoramaterrasse eines gemütlichen Perdoniger Gasthofes mit einem Apfelstrudel und einem Cappuccino.

Alles in allem eine erlebnisreiche und landschaftliche reizvolle Wanderung, die aber auch Trittsicherheit sowie Wandererfahrung abverlangt.
 
 
 
 
 
Veröffentlicht am 29.04.2015
 
Ihre Meinung ist uns wichtig! Teilen Sie sie uns mit Einen Kommentar verfassen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Kommentar absenden
 
Like it! Share it!
Wie findest du diesen Artikel?
 
 
 
 

Artikel die Sie interessieren könnten

 
 
Aktiv

Wälder, Seen und Burgen sorgen in der Umgebung von Eppan für ein täglich neues Freizeitprogramm für Familien mit Kindern.
 
 
 
 
 
 
 

News & Aktuelles

Immer informiert mit der Eppan Newsletter
 
 
 
 Senden