Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 
 

Burgendreieck Eppan

Auf den Spuren der Zeit

Nicht weit oberhalb von Missian | Eppan gelegen, befinden sich einige der bekanntesten Schlösser von Eppan. Die Lage ist weithin nur als Burgendreieck von Eppan bekannt und am besten zu Fuß im Rahmen der Drei-Burgen-Wanderung zu erkunden.

Zum Burgendreieck in Eppan gehören:

Schloss Korb:
Was als Schloss der Ministerialen der Grafen von Hocheppan erbaut wurde, ist heute ein Schlosshotel, in dem man auch zu Kaffe und Kuchen einkehren kann.

Burg Hocheppan:
Die wohl bekannteste Burg im Gebiet von Eppan und dem Überetsch. Besonders die der hl. Katharina geweihte Burgkapelle ist über die Grenzen des Landes hinaus bekannt. Die Burgschenke, bei der man einkehren kann um sich für den weiteren Weg zu stärken, bietet köstliche Gerichte in urigem Ambiente an.

Burgruine Boymont:
Besonders der voll erhaltene Bergfried der Burg Boymont ist eine Attraktion. Wer diesen besteigt, kann sich das Überetsch und das umliegende Gebiet von oben ansehen und diese weite Aussicht genießen. In der Burgschenke kann man bei einem guten Glas Wein und bei einem traditionellen Gericht den ehemaligen Bewohnern der Burg nachspüren.
 
 
Wissenswertes & Lage
Die drei Schlösser verabschieden sich bis zum April 2017 in die Winterpause!
 
 
 

News & Aktuelles

Immer informiert mit der Eppan Newsletter
 
 
 
 Senden