Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 
 
15.09.2017 - 13.10.2017

Herbstausstellung der Julia Bornefeld

Die Stiftung Walter Amonn und das Südtiroller Kulturinstitut laden Sie und Ihre Freunde herzlich zur Eröffnung der Ausstellung Julia Bornefeld "Melas" ein.
Schwarz, nach dessen altgriechischer Übersetzung "Melas" die Künstlerin ihre Ausstellung betitelt, beherrscht nicht nur die plastischen Arbeiten, sondern auch die Bilder Bornefelds:
Auf die Leinwnd getropfte Tusche lässt gasförmig anmutende, einmal explodierende, ein andermal zerfließende Formen entstehen, die an Himmelserscheinungen oder die Entstehung von Galsxien erinnern. Julia Bornefeld's Morphic Fields, Bildkompositionen mikro, - und makrokosmischer Strukturen ermöglichen dem Betrachter einen Blick in eine aus der Wissenschaft bekannte Welt amorph strukturierten Formen.
 
Wissenswertes & Lage
Termin:
Vernissage: Freitag, 15. September um 18.00 Uhr
Finissage: Freitag, 13. Oktober um 18.00 Uhr
Täglich von 15-18 Uhr frei zugänglich

Veranstaltungsort: Schloss Moos Schulthaus, Eppan Berg | Eppan

Begrüßung: Dr. Thomas Amonn, Präsident der Stiftung Walter Amonn
Dr. Georg Mühlberger, Vorsitzender des Südtiroler Kulturinstitutes

Einführung: Dr. Thomas Amonn

Kontakt und Informationen:
Südtiroler Burgeninstitut
Runkelsteiner-Str. 1
39100 Bozen
+39 0471 982255


 
 
 

News & Aktuelles

Immer informiert mit der Eppan Newsletter
 
 
 
 Senden