Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 
 

Der Kalterer See

Seen in und um Eppan

Lage:
Der Kalterer See befindet sich entlang der Südtiroler Weinstraße in südlicher Richtung nur etwa 9 Kilometer von St. Michael | Eppan. Er liegt 216 Metern über dem Meeresspiegel und ist Namensgeber für den in der Umgebung angebauten Wein aus der Vernatsch-Traube.

Topographie:
Der Kalterer See ist 1,8 Kilometer lang und misst 0,9 Kilometer in seiner Breite, dies entspricht etwa einer Größe von 155 Hektar. Er ist in ein flaches Becken gefüllt, das Stück eines alten verlassenen Flussbettes der Etsch ist. Seine tiefste Stelle ist somit nur 5,6 Meter tief und dies lässt den größten natürlichen Badessees in Südtirol auch schnell warm werden.


Nutzung:
Im Süden des Kalterer Sees befindet sich ein Schilfgebiet, das ein sortenreiches Angebot an seltenen Vögeln und Sumpftieren vorweist und Naturschutzgebiet ist.

Der andere Teil des Kalterer Sees ist touristisch erschlossen und vor allem am Ost – und Westufer findet man Badeanstalten, Restaurants, Hotels, Parkplätze sowie auch zwei Campingplätze in Seenähe.

Man begegnet einem breiten Sportangebot zum Windsurfern, Kitesurfen, Stand Up Paddeling und Segeln. Außerdem können Ruder-und Tretboote ausgeliehen werden. Motorboote jedoch sind verboten. Zum Joggen, Wandern oder mit dem Rad kann der Kalterer See auch auf dem ausgeschilderten und leicht begehbaren Rundwanderweg genutzt werden.

Weiterer Badeseen in der Umgebung sind der kleine und der große Montiggler See in Eppan an der Weinstraße.

 
Wissenswertes & Lage
Kontakt und Information:
+39 0471 66 22 06
info@eppan.com
http://www.eppan.com
 
 
 

News & Aktuelles

Immer informiert mit der Eppan Newsletter
 
 
 
 Senden