Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 
 

St. Justina Kirche

St. Pauls | Eppan

Lage: 
Aussichtsreich oberhalb von St. Pauls | Eppan im St. Justina Weg. 
 
Geschichte: 
Erbaut durch die Familie von Boymont um 1300, wurde die Kapelle im 18. Jahrhundert der Wohnsitz der Kaplane von Perdonig und ist das bis heute auch geblieben. 
 
Baustil: 
Die östliche Apsis und Teile der Eingangsmauer stammen aus der romanischen Zeit. Rötelschriften und zwei rechteckige, von Rundbögen umrahmte Fenster sind in den Barock zu datieren. Der Turm mit seinemPyramidendach wurde in der Spätgotik errichtet. 
 
Besonderheiten: 
Schnitzaltar, Bilder und Reliefs aus dem 16./17. Jahrhundert. Regelmäßige Lesung der Heiligen Messe. 
 
Wanderungen: 
Von Eppan Berg nach St. Pauls spazierend erreicht man St. Justina ebenso wie bei der Drei-Burgen-Wanderung ausgehend vom Hotel St. Justinahof zu Schloss Korb, Schloss Hocheppan und zur Burg Boymont.
 
Wissenswertes & Lage
 
 
 

News & Aktuelles

Immer informiert mit der Eppan Newsletter
 
 
 
 Senden