Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 

1915 / 2015 GEBIRGE IM KRIEG

MMM - Messner Mountain Museum Firmian – SONDERAUSSTELLUNG 2015
 
Drei Jahre dauerte der Stellungskrieg in den Dolomiten und am Ortler im Rahmen des Ersten Weltkrieges. Für die Männer an der Front ein unmenschlicher Zustand: Kälte, Hunger, Lawinen, Steinschlag! Die Ausrüstung der Standschützen und Soldaten war mehr als unzureichend, die Verproviantierung im Winter oft unmöglich. Auf beiden Seiten. Die Männer starben weniger unter „Feindeinwirkung“ als durch Naturkatastrophen. Dreißig Jahre dauert ein Stellungskrieg zwischen Indien und Pakistan am Siachen-Gletscher im Karakorum. Bis in 6000m Höhe verläuft die Frontlinie. Wieder sterben Soldaten in Lawinen, in Gletscherspalten, in der Winterkälte. Dabei geht es nur um einen Gebirgszug: Eis, Fels und dünne Luft.

Reinhold Messner
 
 
 
 
Öffnungszeiten: Die Ausstellung kann während der gesamten Saison 2015, vom 15. März bis zum 8. November, besichtigt werden. Das Museum ist von 10 bis 18 Uhr geöffnet, letzter Einlass 17 Uhr, Donnerstag Ruhetag.
 
 
Veröffentlicht am 13.03.2015
 
Ihre Meinung ist uns wichtig! Teilen Sie sie uns mit Einen Kommentar verfassen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Kommentar absenden
 
Like it! Share it!
Wie findest du diesen Artikel?
 
 
 
 

Artikel die Sie interessieren könnten

 
 
Kultur

Die traditionelle Tracht erlebt einen Aufschwung bei Jung und Alt – auch in Eppan.

 
 
 
 
 
 
 

News & Aktuelles

Immer informiert mit der Eppan Newsletter
 
 
 
 Senden