Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 

Frühlingsgrüße aus Eppan

Die Tage werden länger, die Temperaturen steigen, es ist die Zeit der erwachenden und sprießenden Natur. Ganz Eppan erstrahlt in einem prachtvollen, herrlich duftenden Blütenmeer.
 
 
 
 

In Eppan beginnt der Frühling früher als sonstwo in Südtirol. Von Februar bis Anfang März schickt der Frühling seine ersten Vorboten in den Montiggler Wald: gelbe Primeln, weiße Märzenbecher, violette Leberblümchen, blaue Krokusse und Schlüsselblumen. Wir freuen uns, wenn wir Sie wieder empfangen dürfen und gemeinsam das farbenprächtige Naturspiel bestaunen können.

 
 
 
 
 
 
Durch das milde Klima beginnt die Apfelblüte in Eppan je nach Witterung schon Ende März - Anfang April. Ganz Eppan verwandelt sich in ein prächtiges weiß-rosa Blütenmeer und ein herrlicher Duft legt sich über das Tal. Ein besonderes Bild bietet sich, wenn in den kalten Frühlingsnächten die Frostschutzberegnung startet und die Apfelblüten sich zum Schutz in Eisblüten verwandeln.
 
 
 
 
 
 

Auch zwischen den zahlreichen Ansitzen, Weingärten, Burgen und  Kirchen blüht es in den prächtigsten Farben und Frühlingsgefühle herrschen. Es ist ein besonderes Highlight diese im Frühling in einer sanften Hügellandschaft inmitten von Weinreben zu erkunden. 

 
 
 
 
 
 
Der Frühling weckt uns mit neuer Energie und guter Laune. Eppan lädt uns früh ein wieder aktiv zu werden. Ein besonderes Erlebnis ist es, mit dem Rad, Eppan in seiner vollen Blüte zu entdecken. Wir freuen uns darauf Ihnen die schönsten Radtouren empfehlen zu können, wenn wir Sie wieder bei uns willkommen heißen dürfen. 
 
 
 
 
 
 
Wir vermissen es sehr mit Ihnen den Eppaner Frühling zu genießen und hoffen sehr, dass wir Sie bald wieder empfangen dürfen. Wenn es soweit ist wird die Sonne noch klarer strahlen und die Blumen bunter blühen. Wir werden uns an vergangene Frühlinge erinnern und uns auf die kommenden freuen.  
 
 
 
 
Veröffentlicht am 25.03.2020
 
Ihre Meinung ist uns wichtig! Teilen Sie sie uns mit Einen Kommentar verfassen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Kommentar absenden
 
Like it! Share it!
Wie findest du diesen Artikel?
 
 
 
 

Artikel die Sie interessieren könnten

 
 
 
 
 

News & Aktuelles

Immer informiert mit der Eppan Newsletter
 
 
 
 Senden