Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 

Spitzenplatzierungen für Kellerei St. Pauls bei Robert Parker

 
Mit den Rängen 3 und 4 platziert die Kellerei St. Pauls gleich zwei Weine unter die Top 10 der Südtiroler Weine der ersten Verkostung des Jahres 2019 des weltweit renommiertesten Weinführers Robert Parker.

Sehr erfolgreich abgeschnitten hat die Kellerei St. Pauls in der Verkostung Südtiroler Weine durch Robert Parker, dem wohl einflussreichsten Weinführer weltweit. Der Sanctissimus Riserva 2016, ein Weissburgunder aus Trauben hundertjähriger Rebstöcke aus einer extremen Steillage bei Missian, belegte mit 95+ Punkten den 3. Rang. Der Merlot Riserva Passion 2016, ein spezieller Merlot aus leicht angetrockneten Trauben, erreichte Rang 4 unter den Südtiroler Weinen.

Insgesamt erhielten 4 Weine Noten von über 90 Punkten, darunter sind neben den oben genannten der Gewürztraminer Passion 2016 mit seinem dichten fruchtig-florealen Charakter (92 Punkte), und der Weissburgunder Plötzner (90 Punkte), mittlerweile ein Südtiroler Klassiker seiner Rebsorte.

„Unsere einzigartigen Lagen kommen in unseren Weinen voll zum Ausdruck und es ist eine große Genugtuung zu sehen, dass diese Philosophie eine hohe Wertschätzung erfährt“, kommentiert Leopold Kager, Obmann der Kellerei St. Pauls, das Ergebnis. „Sehr erfreulich ist, dass der Sanctissimus Riserva seine Bewertung vom Vorjahr bestätigen und der Merlot Riserva Passion sogar noch einen Punkt drauflegen konnte“, zieht Wolfgang Tratter, Kellermeister von St. Pauls, Bilanz.

Bei der Verkostung von Robert Parker handelt es sich um die erste von zwei des Jahres 2019. In der zweiten Jahreshälfte kommen jene Weine zum Zuge, die später gefüllt werden. Insgesamt fällt das Urteil von Monica Larner, die für Robert Parker getestet hat, über die Weinregion Südtirol sehr positiv aus: „einzigartig“ und „exzellent“ sei diese Weinregion, die „sehr gute Bewertungen verdiene“ und so „langsam in das Scheinwerferlicht“ der internationalen Weinwelt trete.
 
 
 
 
 
Veröffentlicht am 17.07.2019
 
Ihre Meinung ist uns wichtig! Teilen Sie sie uns mit Einen Kommentar verfassen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Kommentar absenden
 
Like it! Share it!

Für weitere Informationen bei Hans Karl Pichler
 
 
Wie findest du diesen Artikel?
 
 
 
 
 
 

News & Aktuelles

Immer informiert mit der Eppan Newsletter
 
 
 
 Senden