Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 

Tourismus-Führung Eppan trifft Reinhold Messner

 
Am Dienstag, 21. Oktober 2014, trafen sich der Präsident und der Direktor des Tourismusvereins Eppan-Raiffeisen Philipp Waldthaler und Thomas Rauch mit Extrembergsteiger und Museumsbetreiber Reinhold Messner und seiner Tochter Magdalena, Koordinatorin der Messner Mountain Museen, auf Schloss Sigmundskron - MMM Firmian.

Bei diesem sehr freundlichen und konstruktiven Gespräch wurde über eine Intensivierung der Zusammenarbeit zwischen Tourismusverein Eppan-Raiffeisen und MMM Firmian gesprochen. Gemeinschaftliche Planung, Unterstützung und Initiativen sind für beide Seiten eine große Bereicherung, waren sich Bergsteigerlegene Reinhold Messner und Präsident Philipp Waldthaler einig.

In den kommenden Monaten werden MMM-Koordinatorin Magdalena Messner und Tourismusvereinsdirektor Thomas Rauch detaillierte Schritte für den Ausbau der Kooperation zwischen Tourismuswirtschaft Eppan und MMM Firmian setzen.

Erste konkrete Ansätze für eine gute Zusammenarbeit wurden bereits festgelegt, so werden die für das Jahr 2015 wieder im Juli und August geplanten „Gespräche am Feuer“ noch intensiver gemeinsam beworben. Weiter hat Reinhold Messner auch seine Bereitschaft erklärt, auf dem neuen Internetportal des Tourismusvereins der Feriendestination Eppan, welches im Frühjahr 2015 online gehen wird, als Testimonial für das MMM zur Verfügung zu stehen.

Im Anschluss des Gesprächs gratulierten Präsident Philipp Waldthaler und Direktor Thomas Rauch im Namen des Tourismusvereins Reinhold Messner zu seinem 70. Geburtstag und überreichten ihm eine Flasche besten Sekt aus Eppan.
 
 
im Bild: Reinhold Messner - Museumsbetrieber und Philipp Waldthaler - Präsident Tourismusverein Eppan

MessnerMountainMuseum

>>> Unterkünfte der Gemeinde Eppan
 
 
Veröffentlicht am 03.11.2014
 
Ihre Meinung ist uns wichtig! Teilen Sie sie uns mit Einen Kommentar verfassen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Kommentar absenden
 
Like it! Share it!
Wie findest du diesen Artikel?
 
 
 
 

Artikel die Sie interessieren könnten

 
 
Kultur

Die traditionelle Tracht erlebt einen Aufschwung bei Jung und Alt – auch in Eppan.

 
 
 
 
Kultur

„Um an etwas Bestimmtem zu arbeiten, ist es immer gut, die gewohnte Umgebung zu verlassen“
 
 
 
 
 
 
 

News & Aktuelles

Immer informiert mit der Eppan Newsletter
 
 
 
 Senden