Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 
 

Spatium Pinot Blanc - die Dritte

Euorpas einzige „reinsortige“ Weißburgunderveranstaltung

 
 

Programm

„Spatium Pinot Blanc“ - die Dritte: Nach den erfolgreichen Ausgaben in den Jahren 2014 und 2016, an der über 80 Fachjournalisten, mehr als 100 Produzenten und zahlreiche Weinliebhaber teilgenommen haben, kehrt die zweijährliche und einzige „reinsortige“ Weißburgunderveranstaltung Europas zurück. „Spatium Pinot Blanc 2018“ findet am 3. und 4. Mai wie gewohnt in der Weinbaugemeinde Eppan (Südtirol) statt.
 
Den offiziellen Auftakt von „Spatium Pinot Blanc“ bildet „Pure Eleganz und Harmonie: Sanfte Aroma-Küche & der Pinot Blanc“ am Donnerstag, 3. Mai in der Kellerei Girlan: Die Burggräfler Sterneköchin Anna Matscher verbindet dabei gemeinsam mit ihrem jungen Küchenteam gastronomische Kreationen mit ausgewählten Weißburgunder-Weinen. Die unmittelbar verständliche Eleganz von Matschers Küche verzaubert ohne jegliche Effekthascherei und harmoniert daher vorzüglich mit der eher zurückhaltend diskreten Art des Pinot Blanc. So bildet sich ein äußerst genussvoller Gleichklang zwischen der zarten Duftigkeit der Südtiroler Weißburgunder und der verblüffenden Leichtigkeit der Speisen.

Der Freitag, 4. Mai hält ein vielfältiges Programm für Weinliebhaber und Weinprofis bereit. Vormittags legen internationale Referenten neueste Erkenntnisse aus Wissenschaft, Forschung und Praxis dar. Dabei geht es zum Beispiel darum, neue Möglichkeiten der Vermarktung und Positionierung des Weißburgunders aufzuzeigen. Um die Stilistiken des Weißburgunders geht es bei der Podiumsdiskussion direkt im Anschluss an die verschiedenen Fachvorträge.
Am Freitagnachmittag werden Besucher und Weinexperten mitgenommen auf eine Entdeckungsreise in die Welt des Weißburgunders. Im Rahmen von verschiedenen geführten Masterclass-Verkostungen und einer großen Publikumsverkostung können sie Wesen, Winzer und Weinbauregionen näher kennenlernen.


DONNERSTAG, 3. MAI 2018

18.30 Uhr | (Wein-)kulinarischer Abend
Pure Eleganz und Harmonie: Sanfte Aroma-Küche & der Pinot Blanc
Anna Matscher mit ihrem jungen Küchenteam
Kellerei Girlan


FREITAG, 4. MAI 2018 | Fachtagung

08.30 Uhr Begrüßung
Hans Terzer, Präsident der Südtiroler Kellermeister
​Grußworte
Arnold Schuler, Landesrat für Landwirtschaft
Moderation
Dr. Michael Oberhuber, Direktor Versuchszentrum Laimburg
Kultursaal St. Michael | Eppan

08.45 Uhr Vielfalt des Weißburgunders – Ansätze zur besseren qualitativen Profilierung
Prof. Dr. Ulrich Fischer, Leiter des Instituts für Weinbau und Önologie am DLR Rheinpfalz, Neustadt an der Weinstraße, Deutschland
Kultursaal St. Michael | Eppan

09.30 Uhr Aus der Nische heraus: Wie vermag eine dezente Rebsorte ihre Stimme im Markt zu erheben?
David Schildknecht, Weinkritiker und Weinjournalist
Kultursaal St. Michael | Eppan

10.00 Uhr Ein Einblick in die nördlichen Märkte, deren Monopole und die Rolle des Pinot Blanc heute – und in der Zukunft
Madeleine Stenwreth, Master of Wine
Kultursaal St. Michael | Eppan

10.30 Uhr Pause
Kultursaal St. Michael | Eppan

10.45 Uhr Pinot Blanc: die bessere Burgundersorte!?
Britta Wiegelmann, Chefredakteurin Gault Millau Deutschland
Kultursaal St. Michael | Eppan

11.15 Uhr Podiumsdiskussion: Die Stilistiken des Weißburgunders – „Quo Vadis II?“
Ulrich Fischer, Prof. Dr. für Önologie und Sensorik, Weincampus Neustadt
David Schildknecht, Weinkritiker und Weinjournalist
Madeleine Stenwreth, Master of Wine
Britta Wiegelmann, Chefredakteurin vom Gault Millau
Stephan Filippi, Önologe der Kellerei Bozen, Präsident der Südtiroler Önologen Vereinigung und Vizepräsident des italienischen Önologen-Verbandes
Dario Cappelloni, Vizekurator Weinführer “Guida Essenziale ai Vini d'Italia” von DoctorWine
Moderation: Eva Ploner, Weinakademikerin (WSET) und Gründerin der PR Agentur daviso und Jens Priewe, Weinjournalist und Weinbuchautor
Kultursaal St. Michael | Eppan

13.00 Uhr Lunch: Kulinarische Kreationen von Sternekoch Herbert Hintner - Restaurant „Zur Rose“ St. Michael | Eppan
Lanserhaus St. Michael | Eppan

15.00-16.30 Uhr Offene Masterclass-Verkostung*
Moderation: David Schildknecht, Weinkritiker und Weinjournalist
Kellerei St. Michael-Eppan

17.00-18.30 Uhr Masterclass Blindverkostung
Moderation: Dario Cappelloni, Vizekurator Weinführer “Guida Essenziale ai Vini d'Italia” von DoctorWine
Kellerei St. Michael-Eppan

19.00-20.30 Uhr Masterclass Blindverkostung
Moderation: Jens Priewe, Weinjournalist und Weinbuchautor
Kellerei St. Michael-Eppan

Parallel dazu 16.00-22.00 Uhr Tischpräsentation und Verkostung nationaler und internationaler Weißburgunder
Kellerei St. Michael-Eppan


PREISE

Pure Eleganz und Harmonie: Sanfte Aroma-Küche & der Pinot Blanc 120 €
| inkl. Kulinarischem & Weine
Fachtagung 100 € | inkl. Tischpräsentation & Verkostung sowie Kulinarischem (nicht inbegriffen Masterclass-Verkostung)
Fachtagung für Studenten 25 € | inkl. Tischpräsentation & Verkostung (nicht inbegriffen Kulinarisches & Masterclass-Verkostung)
Masterclass-Verkostung 40 €
Tischpräsentation & Verkostung nationaler & internationaler Weißburgunder 20 €

Anmeldung zum (Wein-)kulinarischen Abend, zur Fachtagung und zu Masterclass-Verkostungen erforderlich: info@eppan.com | 0471 662206

*Teilnahme Masterclass-Verkostung ausschließlich Teilnehmern der Fachtagung vorbehalten
 
 
 
 

News & Aktuelles

Immer informiert mit der Eppan Newsletter
 
 
 
 Senden