d="M44 32h-4v8h4v-8zM36 32h-4v8h4v-8zM44 20h-4v8h4v-8zM52 32h-4v8h4v-8zM36 44h-4v8h4v-8zM48 0h-4v8h4v-8zM16 0h-4v8h4v-8zM52 20h-4v8h4v-8zM36 20h-4v8h4v-8zM20 44h-4v8h4v-8zM12 32h-4v8h4v-8zM20 32h-4v8h4v-8zM52 4v8h-12v-8h-20v8h-12v-8h-8v56h60v-56h-8zM56 56h-52v-40h52v40zM12 44h-4v8h4v-8zM28 20h-4v8h4v-8zM28 44h-4v8h4v-8zM20 20h-4v8h4v-8zM28 32h-4v8h4v-8zM44 44h-4v8h4v-8z" />
Wie können wir Ihnen helfen?
 
 
Wie können wir Ihnen helfen?
 
 

Seen & Natur

Lido am großen Montiggler See

Montiggl | Eppan

 

Erholung und Spaß für Groß und Klein

 

Das öffentliche Schwimmbad "Lido Montiggl" liegt direkt am großen Montiggler See mitten im Naturschutzgebiet Montiggler Wald – Mitterberg in der Gemeinde Eppan an der Weinstraße. Hier erlebt man jede Menge Badespaß und Action. Die riesige Liegewiese, das beheizte Schwimmbad, die Poolbar und das Restaurant mit italienischen und Südtiroler Spezialitäten, sowie der Bootsverleih (Ruderboote) und Stand Up Paddle Verleih machen einen Aufenthalt am Großen Montiggler See zu einem erholsamen, spannenden und genüsslichen Zeitvertreib, ganz nach Lust und Laune.

 

Die beiden Badeseen in Montiggl wurden erst kürzlich wieder mit der höchsten Auszeichnung des nationalen italienischen Naturschutzbundes, die sogenannten "5 VELE" für die sehr gute Wasserqualität ausgezeichnet. Genau deshalb springt man hier gerne ganz spontan in das erfrischende Nass.

Sommer, Sonne, Lidozeit

Eintauchen ins kühle Nass des Großen Montiggler Sees oder doch lieber in ein beheiztes Schwimmbecken? Im Lido Montiggl ist beides möglich – und nicht nur Wasserratten kommen auf ihre Kosten.

 

Was das Montiggler Lido so besonders macht? „Seine Lage inmitten der Natur direkt am See“, kommentiert Hanspeter Mair. Als Pächter der gepflegten Anlage, weiß er, weshalb die schwimmfreudigen Gäste zu ihm kommen.

 

Direkter Zugang zum See

Einerseits ist der Große Montiggler See ein beliebter Anziehungspunkt im Sommer. Mit seinen 17,8 Hektar Wasserfläche und maximalen 11,5 Metern Tiefe ist er der größere, der beiden mitten im Mischwald gelegenen Badeseen, die alljährlich für ihre Top-Wasserqualität ausgezeichnet werden.

Besonders reizvoll ist der hölzerne Steg, der hinausführt auf den See. Eine Stegbar sorgt dafür, dass auch Sonnenanbeter zu genügend Flüssigkeit kommen und ein Springturm lädt die Mutigen ein, mit besonderem Schwung ins kühle Nass einzutauchen.

 

Boot oder Stand-Up-Paddle gefällig?

Wer den See in seiner ganzen Größe und fernab der Badegäste genießen will, der holt sich am Bootsverleih ein Tretboot und macht sich auf zu anderen Ufern. Wer es sportlicher und näher am Wasser mag, schnappt sich ein Stand-Up-Paddle und gleitet sanft mit dem Wellengang über den moosgrünen See. „Das erfreut sich immer größerer Beliebtheit“, weiß Mair. Vor allem, weil es dafür nur eine Schwimmweste und keine Vorkenntnisse braucht.

 

Schwimmbecken für jedermann

Dann sind da noch die Schwimmbecken, für alle, die lieber „an Land“ ihre Runden drehen: das Sportbecken mit 33 Metern Länge, das Kinderbecken mit Rutschbahn, das Babybecken. Rundum schmiegt sich eine großzügige Liegeweise, um die sich der Hausherr mitunter selbst kümmert. „Ich stehe um 6 Uhr auf der Matte und mähe den Rasen. Das entspannt mich“, erzählt Firmenchef Mair, der den Lido-Betrieb als sein Hobby ansieht.

Aufgesperrt wird rund um den 20. Mai und dann täglich von 10 bis 19 Uhr, im Juli und August von 9 bis 19 Uhr. Bis Ende September. Zum Lidobetrieb gehört auch sein Shop, „indem es sämtliche Badeutensilien gibt“, sagt Mair. Auch Liegen und Sonnenschirme können dort ausgeliehen werden.

 

Für den großen und kleinen Hunger

Und weil schwimmen, plantschen und sogar sonnenbaden irgendwann hungrig machen, warten im Restaurant inklusive Pizzeria ordentliche Portionen landestypischer Gerichte auf die Gäste. Der Restaurantbetrieb ist sogar über die Badesaison hinweg von April bis Ende Oktober geöffnet und auch unabhängig vom Lido zugänglich.

Von der Terrasse aus lässt sich der Blick auf den Großen Montiggler See genießen. „Das Lido ist einfach schön gelegen“, ist Mair überzeugt und nutzt den Feierabend am See auch gerne zum „Abschalten nach der Büroarbeit, zum Basteln und ganz einfach zum Relaxen.“

Öffnungszeiten der Saison 2024

Schwimmbadbereich von 1. Juni  bis 10. September
Täglich von 10.00 bis 19.00 Uhr

Juli und August von 09.00 bis 19.00 Uhr

 

+39 0471 664155 / +39 392 3062757

 

Preise:

Tageskarte:
9,50 € Erwachsene
8,50 € Jugendliche (15-18 Jahre)
5,00 € Senioren 65+
5,00 € Kinder (4-14 Jahre)

Nachmittagskarte (ab 15.00 Uhr):
6,50 € Erwachsene
6,00 € Jugendliche (15-18 Jahre)
3,50 € Senioren 65+
3,50 € Kinder (4-14 Jahre)



Abendkarte (ab 18.00 Uhr):
2,50 € pro Person

 

Saisonskarte

165,00 € Erwachsene

90,00 € Kinder/Senioren

 

6er Blöcke

47,50 € Erwachsene

25,00 € Kinder/Senioren


frei für Kinder unter 4 Jahren

 

Mehr Infos

Die Öffnungszeiten können sich wetterbedingt ändern. Start Badesaison 2024 Anfang Juni.

Start und Ende der Badesaison können wetterbedingt bei allen Freibädern in Südtirol kurzfristig verkürzt oder verlängert bzw. auf einen anderen Tag verschoben werden.

Unser Magazin

Lernen Sie Menschen, Orte & Besonderheiten aus Eppan kennen.

Rezept | Schlutzkrapfen
Rezept | Brennessel Cappelletti | Kräuterricotta | Tomatenragout | Rosmarinbutter
Sommer in Eppan
Mit viel Erfahrung hin zu Eleganz und Finesse